Samstag, 25. Januar 2014

Mandarinenkisten-Mini-Garten





Heute wurde endlich ausgesät. Ich habe meine Tomatensamen in Topf gebracht und meine Kinder haben ihren eigenen kleinen Garten gestaltet. In einer Mandarinenkiste. Und statt einer hübschen, gebastelten Vogelscheuche (mein Vorschlag), wurde kurzerhand ein furchterregender Ritter und ein Playmobilpolizist mit gezückter Pistole in der Garten gestellt. Verschreckt definitiv auch Vögel. Aber der Reihe nach:


 Man nehme also eine Mandarinenkiste und kleide sie mit Folie oder Plastiktüte (zumindest einmal ist Plastiktüten zu Hause haben von Vorteil) aus.

 Dann kommt Aussaaterde dazu und der Gartengestaltungsfantasie ist keine Grenze gesetzt.
Wir haben neben Kresse- und Dillsamen (die hatte ich noch da) auch einen Apfel- und einen Zitronenkern verwendet und ein paar Blumensamen.


Die Kisten stehen jetzt auf der Fensterbank und unter ständiger Beobachtung :-)
Wenn sich was tut, sage ich Euch Bescheid....
Wünsche Euch einen schönen Sonntag!

Kommentare:

  1. Liebe Arlene, ich find deinen Blog richtig süß, tolle Ideen und man kommt so schön in Jahreszeitenstimmung! Mein Großer ist übrigens auch 2010 geboren und mein kleiner 2012! Bist du zufällig auch Lehrerin? Ach ja, und eins noch: euren Essplatz find ich sooo cool! Darf ich fragen, woher ihr die tollen Stühle habt?
    Liebe Grüße,
    Claudi von www.wasfuermich.de

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Claudi,
    vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!!
    Die Stühle heißen "Flow Chair" und es gibt sie in allen möglichen Kombinationen und Varianten. Wir haben einen Bezug gewählt, der super leicht zu reinigen und sehr bequem ist.
    Ich bin keine Lehrerin (sondern Wirtschaftsjuristin), aber ich habe viele Lehrer in meiner Familie & im Freundeskreis (das färbt vielleicht ab ;-))
    Lieben Gruß
    Arlene

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Arlene,

    jetzt muss ich bei dir aber auch mal kommentieren :-)
    Die Idee mit dem Mini-Garten ist für unsere Jungs zwar noch zu früh, aber ich werde sie mir im Hinterkopf behalten. Besonders die Playmobilfiguren sehen seeehr furchteinflößend aus, da hätte eine Vogelscheuche definitiv keine Chance! Ich werde jetzt jeden Tag hier nachschauen, ob schon ein Zitronen- oder Apfelbäumchen wächst, hihihi.

    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Arlene, danke ; )
    Und lustig, mein Mann ist auch Jurist. Ich bin Grundschullehrerin, steige grad wieder ein nach der zweiten Elternzeit. Ich glaub, auf unseren Frühlingstisch kommt auch so ein Mini-Garten....
    In Sachen Stühle halte ich dich auf dem laufenden!!!
    Liebe Grüße und gute Nacht (schreibst du deine Posts auch immer nachts?)
    Claudia von wasfürmich.de

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!