Dienstag, 18. Februar 2014

T-Shirt Upcycling - Pinnwand DIY



Heute habe ich eine weitere Pinnwand fertiggestellt (nachdem die Entstehung der letzte Pinnwand fast 5 Jahre zurückliegt und man vor lauter Kindergeburtstageinladungen und Fotos diese nur noch erahnen kann).



Die Herstellung der Pinnwände ist recht simpel.
Man braucht:
eine rechteckige Holzplatte (Z.B. aus der Holzrestekiste des örtlichen Baumarktes)
Wollvlies und Stopfwatte oder irgendwas zum Auspolstern
ein schönes Stück Stoff
einen Tacker
kleine Ziernägel mit großem Kopf
Aufhänger
Bänder, hier: ein altes Kinder-T-Shirt 



Dann:
Watte auf Holzplatte legen. Stoff drauf und auf der Rückseite rundum fest tackern. T-Shirt längs in Bahnen schneiden und die Bänder über die Holzplatte spannen und ebenfalls fest tackern. An den Überlappungspunkten die Ziernägeln rein schlagen.Aufänger an der Rückseite befestigen - fertig!
Eine schöne und anschauliche Anleitung findet ihr z.B. hier!



Jetzt ist das Geburtstagseinladungskarten-Chaos ein wenig minimiert. Die Karten einfach in den Papierkorb schmeißen nach der vollbrachten Party geht selbstverständlich nicht - meinen meine Kinder. Manche sind aber auch echt süß anzuschauen. Und die Freude der Kinder über jede dieser Einladungen und jeden Kindergeburtstag. Unvergesslich.
Behaltet ihr Kindergeburtstagseinladungen? 
Ich wünsche Euch eine schöne Woche
Originalbild anzeigen
















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!