Montag, 26. Mai 2014

Die Froschhütte

Nachdem wir mit dem dritten Kind festgestellt haben, dass die Wahrscheinlichkeit größer geworden ist, dass Urlaubsreisen bei uns in der Regel immer in Stress statt Entspannung umschlagen (Krankenhausbesuche im Ausland, Kofferverlust bei Flugreisen, Monsterstau), kamen wir auf die Idee uns nach einer Sommerhaus in der Eifel umzusehen. Letztes Jahr wurden wir dann mit viel Glück fündig: ein klitzekleines Haus (mehr eine Hütte) auf einem großen Grundstück mit Bachlauf. Unser Wochenend- und Sommerferienidyll. Und weil sich auf der Wiese rund um den Bach so unglaublich viele Frösche tummelten, tauften die Kinder das Haus "Froschhütte".

Auch dieses Wochenende kamen uns Freunde in der Eifel besuchen. Mit Keschernetzen ausgestattet machten sich die Kinder auf Frösche-Endeckungstour. Ich finde es ja immer wieder erstaunlich, wie neugierig und mutig Kinder sind. Während ich mich erst überwinden musste einen Frosch auf die Hand zunehmen und froh war als er zügig wieder runter hüpfte (und mein nächster Gedanke der antibakteriellen Seife galt), fanden die Kinder die Frösche sogar niedlich und hatten so gar keine Scheu oder Ekel. Ach, Kinder.
Momentan sind wir noch dabei die Froschhütte zu renovieren und neu einzurichten. Aber bald zeige ich Euch mal ein paar Bilder!
Ich wünsche Euch eine schöne Woche ♥

Kommentare:

  1. Freu mich auf Bilder von der Froschhütte, ich kann es mir gar nicht so richtig vorstellen oder wir kommen euch ganz bald mal dort besuchen! LG Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt ja toll! Jetzt bin ich aber neugierig!!!
    Lg, Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Noch kann sich die Hütte nicht wirklich sehen lassen, aber gut Ding braucht Weile (und noch eine Menge Arbeitsstunden...)
      LG nach Hamburg!
      Leni

      Löschen
  3. Das beschreibst du sehr schön. ich finde es auch richtig prima, wenn meine Kleine ohne zögern die fettesten Kröten auf die Hand nimmt, da hat sogar ihr großer Bruder erstmal geschluckt.....
    Eure Froschhütte ist bestimmt toll. Kinder und Natur - das passt einfach. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!