Montag, 9. Juni 2014

Endlose Tage & Sommerküche




Der Sommer macht alles so leicht. Schon früh am Morgen sammeln wir Picknickdecken, Proviant und Spielzeug ein und machen eine kleine Fahrradtour zum Rhein. Die Luft ist so frisch und die Temperaturen angenehm. Kaum angekommen und gut mit Sonnenschutz eingecremt, wollen die Jungs sofort alles ausziehen. Dann werden Sandburgen gebaut, Muscheln gesammelt (ja, die gibt es auch am Rhein) und Schiffe gezählt. Was gibt es Schöneres als Sand unter den Füßen zu spüren?
Nachmittags sind wir eingeladen auf ein Gartenfest. Jeder Gast bringt etwas Essen mit. Ich entscheide mich für meinen Lieblingskartoffelsalat (Rezept unten). Alle Kinder spielen zusammen, es gibt leckeres Essen und  kalte Getränke mit guten Freunden unter schattenspenden Kirschbäumen - manche Tage sollten endlos  sein.
Wir bleiben bis die Sonne untergeht. Zum Glück tut sie das jeden Tag einbißchen später.

Rezept:
Pellkartoffeln
Salatgurke
Kürbiskerne
Radieschen
grüner Spargel
Frühlingszwiebeln
Dill
Salz/Pfeffer/Olivenöl/ weißer Balsamico-Essig

Ich wünsche Euch einen entspannten Pfingst-Montag ♥

1 Kommentar:

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!