Freitag, 28. November 2014

Adventskränze




Kurz vor knapp sind unsere Adventskränze fertig geworden. Einen für den Esstisch, den anderen für das Kinderspielzimmer. Letztes Jahr noch opulent in grau, silber und mit Glitzer, haben wir uns dieses Jahr für schlicht, natürlich und grün-braun-rot mit Schleichtieren entschieden. Die Zieräpfel kommen aus unserem Garten. Ich liebe dieses kleine Zierapfelbäumchen. Im Frühjahr verschwinden die Ästen in einer rosa Wolke aus Blüten, und im Winter leuchten die roten Früchte dem wintergrau entgegen.
Die restlichen Zapfen, Nüsse und der Birkenreisig stammen von unseren "Streifzügen". Ich binde die Kränze übrigens immer selbst - das ist viel preisgünstiger und nach dem Adventskranzbinden für einen guten Zweck letzte Woche, bin ich ganz gut in Übung. Die Bilder davon findet Ihr auf der Familienjahr Facebook-Seite oder auch auf Instagram (ganz neu).
So, wir fiebern dem ersten Advent entgegen. Und wie sieht es bei Euch so aus?
Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Von wegen 08 15, wunderschön und individuell sind eure Kränze. Und selbst gemacht ist immer klasse.
    Habe auch noch ein kleines Körbchen mit den Zieräpfeln, will sie als kleinen Kranz im Garten aufhängen. Liebe Grüße und viel Freude am ersten Advent

    AntwortenLöschen
  2. ich muss auch gleich noch ran....so ist das, wenn man sich den ganzen tag auf dem waldorfschul basar rumtreibt und die große tochter nicht aufhören kann zu basteln ;-) sag mal wo ist denn der magische wald in dem ihr zum teufelsloch gewandert seid? hört sich super an...grüße rheinaufwärts!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kristina,
    das "Teufelsloch" ist in Altenahr. Der Aufstieg geht durch den magischen Wald hinauf zum schwarzen Kreuz und dann weiter zum Teufelsloch und ist wirklich ein Besuch wert.
    Ich wünsche Dir eine besinnlich Adentszeit ♥
    Liebe Grüße
    Leni

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!