Montag, 21. September 2015

Hallo Herbst!






Ich liebe den Herbst. Alles ist jetzt so intensiv. Der Geruch, die Farben, die Luft, das Licht. Als ob die Natur sich noch einmal zu einem Crescendo erhebt bevor sie sich in den Winterschlaf begibt.

Und es gibt soviel zu tun. Soviel zu ernten. So viel zu sammeln. Die Jungs sind eifrig wie Eichhörnchen. Drachen steigen lassen, Äpfel und Nüsse ernten, Eicheln, Kastanien, Blätter und Zapfen sammeln und natürlich Pilze suchen.

Oh ja, der Herbst ist meine Lieblingsjahreszeit. Und sie hat gerade erst begonnen (sagt der Kalender).
Hach.

P.S.: Unserem Frühchen geht es gut. Stolze 1710 Gramm bringt er aktuell auf die Waage. Mehr dazu beim nächsten Post :-)



Kommentare:

  1. Ich muss mich halt immer erst dran gewöhnen, aber dann liebe ich den Herbst auch sehr. Besonders wenn man noch mit sonnigen Tagen verwöhnt wird. Die Natur gibt einfach alles im Herbst.
    Ganz viele liebe Wünsche an den Kleinsten.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Ich drücke euch für euer Frühchen weiterhin die Daumen. Hoffentlich kann er aus der Klinik bald raus und mit euch zu Hause wohnen.
    Liebe Grüße,
    Kathrin

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!