Dienstag, 17. Mai 2016

Ein Glas voller Wünsche



Nachdem sich die Löwenzahn-Wiese hinter unserem Haus in eine Pusteblumen/ Butterblumen-Wiese verwandelt hat, ist sie ein noch beliebterer Platz für meine Kinder geworden. Eifrig werden die weißen Löwenzahnbäusche von meinen Jungs gesammelt, um dann in alle Windrichtungen weggepustet zu werden. Als Kind verband ich mit dem Pusten der Pusteblumen die Äußerung eines Wunsches, ähnlich dem Auspusten der Kerzen auf dem Geburtstagskuchen. Darum, und um die doch so schnell vergängliche Schönheit der Pusteblumen ein wenig länger zu konservieren, haben wir einige von ihnen in einem Glas gesammelt. Dort machen sie sich neben unserem Jahreszeitentisch sehr hübsch. Vielleicht werden sie aber auch zu einem kleinen Geschenk für eine liebe Freundin. Wunscherfüller kann man immer gebrauchen :-)


Und Euch wünsche ich einen guten Start in diese kurze Arbeits/Schulwoche!



Verlinkt mit ♥
Creadienstag
 HoT
Meertjes 
Kreativas 
Dienstagsdinge

Die Idee stammt von  Pinterest

Kommentare:

  1. Ach ist das toll! Die Idee ist großartig. Danke, dass du sie mit uns teilst. Das probiere ich mit unseren drei Mäusen hier auch. Herzliche Grüße, Jule vom Crafty Neighbours Club

    AntwortenLöschen
  2. was für eine liebe Idee!
    Liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  3. Ganz wundervoll! Und schön vorsichtig tragen, das kostbare Wunschglas...
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. So eine wunderschöne Idee, liebe Leni. Und seit auch bei uns überall Pusteblumen stehen, dauert unser Schul- und Kitaweg doppelt so lang ;) Ganz ganz liebe Grüße, Kama

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!