Freitag, 2. Dezember 2016

Ein (be-)sinnlicher Dezember


Keine andere Zeit im Jahr ist so (be)-sinnlich wie der Dezember. Der Duft von Tannengrün und Plätzchen, der Glanz der Kugeln und Lichter, der Geschmack von heißer Schokolade und Bratäpfeln, die Wärme des Feuers und der Bienenwachskerzen, gemeinsames Lesen und Backen. Den Dezember umhüllt Magie, Staunen und Funkeln, Erwartungen und Vorfreude, aber auch Trubel und Geselligkeit.

Wir freuen uns im Dezember auf:

* die 24 Tage des Advent
* den Barbara-Tag (die heilige Barbara steht für Hoffnung) am 04.12. An diesem Tag schneiden wir Zweige von Obstbäumen und Forsythie und stellen sie in warmes Wasser. Vielleicht blühen sie pünktlich zum Weihnachtsfest!
* den Nikolaus-Tag am 06.12.
* den Lucia-Tag (die heilige Lucia bringt das Licht in der dunklen Zeit) am 13.12.
* warme Strickpullis, Kerzenschein und Christstollen.
* den Weihnachtsmarkt. Besonders schöne Weihnachtsmärkte findet man oft auf Burgen oder Schlössern und im Freilichtmuseum!
* das Wunschzettel schreiben (und malen).
* Bratapfel- Essen mit Freunden (das hat schon Tradition).
* Plätzchen backen und Weihnachtslieder singen.
* den Tannenbaum aussuchen (ein Bekannter von uns hat eine Tannenbaum-Plantage).
* das Schmücken des Hauses.
* Tomte Tumetott, Ronja Räubertochter, Harry Potter, der kleine Lord, Weihnachten in Bullerbü
 und 3 Nüsse für Aschenbrödel. Unsere Lieblings-Dezember-Filme.
* die Vogelfütterung im Garten.
* das Adventsgärtlein im Kindergarten (so schön!).
* die Weihnachts- und Winterbücher, die endlich wieder in das Bücherregal dürfen.
* Geschenke basteln, Weihnachtskarten verschicken und lieben Menschen eine Freude machen.
* die längste Nacht im Jahr. Winter-Sonnenwende.
* Heiligabend und Weihnachten.
* die ruhige Zeit zwischen den Tagen.
* Silvester!



Ich wünsche Euch einen wunderbaren Dezember ♥ !

P.S.: Wie der Dezember "nachhaltig" wird, kann man hier nachlesen.

Liebe Grüße
Leni



Verlinkt mit ♥
Sonjas Monatsmotto
Caros Grünzeug

Kommentare:

  1. Du hast es alles zusammengefasst, das unterschreibe ich so!
    Und unsere Kinder öffnen jeden morgen die gleichen Säckchen :-)
    Ein fröhliches und entspanntes zweites Adventswochenende und liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein schöner Post! Und danke für die Erinnerung an die vielen besonderen Tage im Dezember (z.B. den Barbaratag, den vergesse ich immer wieder)! Was ist denn das auf dem letzten Bild?
    Liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Sonja!
      Auf dem letzten Bild sind Räucherbündel zu sehen. Man schreibt einen Wunsch für das neue Jahr auf ein Stück Papier und steckt es ins Bündel. Das wiederum wird dann angezündet. Das ist unsere kleine Silvestertradition ;-)
      Ganz liebe Grüße zurück!
      Leni

      Löschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!